Hochlast-Referenzwiderstände

Die Quadratur des Kreises: Präzision und Hochlast

Präzision:Standard
Hochlast-Referenzwiderstände

Weltweit einmalig

Für Messaufgaben in der Metrologie galt lange das Prinzip „entweder Präzision oder Belastbarkeit“. wekomm hat es geschafft, diesen Zielkonflikt aufzulösen: Präzision und Belastbarkeit sind nun erstmals in einem Produkt vereint. Die Hochlast-Widerstandsnormale von wekomm eröffnen dem Anwender in der Metrologie völlig neue Möglichkeiten. Es gibt weltweit bisher kein vergleichbares Produkt mit diesen herausragenden elektrischen Spezifikationen.

Nichts ist unmöglich

Unsere Analyse zahlreicher Messreihen und schrittweise Weiterentwicklung der Entwurfsmodelle auf Basis unzähliger physikalischer und elektrischer Randparameter brachte Hochpräzisions-Leistungswiderstände mit einer Widerstandstoleranz von <10-5, einer Stabilität von typ. <3 ppm pro Jahr und einem Temperaturkoeffizienten von typ. 1 ppm unter Nominallast hervor. Dabei sind diese Hochlast-Widerstände trotzdem nahezu unempfindlich gegenüber ungünstigen Umgebungsbedingungen sowie genauso fehlertolerant und einfach zu nutzen wie alle Modelle der Standard-Serie RS9010A.

Neue Lösungen für neue Herausforderungen

Um das bisher unerreichte Präzisionsniveau und den außergewöhnlichen Temperaturkoeffizienten der wekomm-Leistungswiderstände darzustellen, war eine extrem aufwändige Komponentenselektion notwendig. Besonders stolz sind wir auf zwei Schlüsselelemente: massive Kühlkörper bauen die hohe thermische Belastung zuverlässig ab und zwei besonders leistungsfähige PT100-Temperaturfühler messen und visualisieren Temperaturveränderungen im Mikro-Kelvin-Bereich. So kann während jeder Messung der Zustand des Normalwiderstands und sein Änderungsverhalten unter wechselnden Stromstärken erfasst und aufgezeichnet werden.

Jedes Stück ein Unikat

Was schon in der Theorie sehr anspruchsvoll klingt, fordert uns auch in der Herstellung besonders. Die Hochpräzisions-Leistungswiderstände werden auftragsbezogen und kundenspezifisch gefertigt. Lassen Sie uns einfach wissen, was Sie brauchen – wir erledigen den Rest.

Strom und Widerstand

Metrologie-Institute, Kalibrierlabore und hochspezialisierte Metrologie-Labore in der Industrie setzen Hochpräzisions-Leistungswiderstände zur Darstellung von Strom und Widerstand ein.

Finden Sie hier Details zu Anwendungsbeispielen:

  • Kalibrierung der DVM Stromstärkebereiche zwischen 100 mA und 1 A
  • Verbesserung der Auflösung bei Messaufbauten mit Stromkomparatoren

Typische Produktspezifikationen

ModellNominal-Wert
Ω
Kalibrier-Genauigkeit
µΩ / Ω
Temperatur-Koeffizient
µΩ / Ω pro K
Widerstands-Wert
µΩ / Ω pro Jahr
(10 mA - 1 A)
Maximale Spannung
(Volt)
Maximaler Strom
(mA)
L-RS9020A-11 Ω10 < 0,2< 31 V1 A
L-RS9020A-100100 Ω10< 0,2< 310 V100 mA
  • Alterung/Drift: < 1 µΩ / Ω pro Jahr (unabhängig von Umweltbedingungen)
  • Temperaturkoeffizient: < 0,3 µΩ / Ω pro K
  • Wiederholfehler (Hysterese): 30°C – vernachlässigbarer Fehler zu 20°C bis 30°C
  • Weiter Einsatzbereich von 20°C bis 30°C
  • Keine besondere Anforderung an die Absolut-Temperatur und -stabilität
  • Mechanisch unempfindlich und völlig unabhängig vom Umgebungsdruck
  • Kein Ölbad erforderlich
  • Sonderausführungen möglich
  • Standardgröße: B 16 x H 10 x T 11,5 cm
  • Gewicht: ca. 4,5 kg
  • Made in Germany

Kaufinformationen

Unkomplizierte Online-Bestellungen aus Deutschland können Sie bei unserem Vertriebspartner dataTec vornehmen – für nähere Auskünfte stehen wir Ihnen auch gerne zur Verfügung.

Für Bestellungen aus dem Ausland kontaktieren Sie uns bitte direkt.

Informationen zu unserem Kalibrierservice erhalten sie hier.